Rob Vegas verkauft Griechenland auf eBay

eBay Griechenland
eBay Griechenland

Man muss den Griechen doch auch schnell und unkompliziert helfen können, oder? Genau aus diesem Grund habe ich kurzerhand einfach das ganze Land inklusive Bürger und Akropolis auf eBay eingestellt.

Der Auktionstext:

Sie bieten hiermit auf das Land “Griechenland” inklusive aller Schulden, Bürger und sonstiger Altlasten. Regierung kann bei “Sofortkauf” ebenfalls kostenlos übernommen werden. Der Verkäufer übernimmt keinerlei Garantie. Beim letzten Blick auf die Ware funktionierte sie nicht mehr einwandfrei, daher muss es als “Bastlerobjekt” angeboten werden. Mit 140 Milliarden sollte man das Land aber wieder in Gang bekommen. Wahrscheinlich nur irgendwo ein kleiner Wackelkontakt.

Schuldenlast ist erdrückend, aber dafür hat man einen wunderbaren Blick auf das Meer, welcher sowieso unbezahlbar ist.

Ware kann nicht angeliefert werden. Vor Ort sind Besichtigungstermine an der Akropolis möglich.

Startpreis liegt bei 1 Euro.

Zum Endpreis kommen noch 3 Prozent Fakelaki für eBay hinzu. Zahlbar bei Regierungsübernahme.

Viel Spaß beim bieten!

Ihr Rob Vegas

Hier geht es zur Auktion – Hier klicken!

Falls eBay schon gelöscht haben sollte, dann gibt es hier den Screenshot der Auktion „Griechenland für 1 Euro“

eBay Griechenland

eBay Griechenland

[hr]

Gerade im Angebot bei Amazon

Bestseller Nr. 1
MARCO POLO Reiseführer Kreta: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
11 Bewertungen

Geschrieben von

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Richtig unfassbar wird es erst hier...

  • Flo

    ein kleverer schachzug, aber ich denke deutschland, kann man auch mal irgendwann verkaufen. Man sehe sich alleine die Schulden der kleinen Landkreise an. MIllIARDEN sage ich dir.

    Gruß Flo

  • Kai

    Einfach herrlich. War eine klasse Idee. Schade eigentlich, das es ebay rausgenommen hat.

  • Naja, ganz so neu war die Idee ja nicht – mit Island hat das damals auch schon einer gemacht – aber sowas kommt halt immer wieder gut 🙂

  • Fabian E.

    Hallo Zusammen,
    bin immer noch am lachen, weil diese Aktion meinen vollen Respekt verient und auch erhält. Bin selber bissl durchgeknallt und würd am liebsten in Berlin vor dem Kanzleramt eine Auktion durchführen. Unter dem Motto:
    „Kartoffel und Gyros UNITY“. Das Kanzleramt würde dann ebenfalls mit dem Startpreis 1 €uro versteigert werden.

    Wenn das mal ne Idee wäre – schreibt mir ne Mail —> 😀
    Lieben Gruß
    Der Fabi

  • Wolf

    In zwei Fällen wurde klar gegen ebay-Regeln verstossen:

    1: Griechenland war papal- und Hermes(Gott der Diebe)- versand- und fakelakipflichtig. Der wesentlich höhere Prozentsatz und die Vorkasse für den Käuferschutz hätte mit US$ gepaypalt werden müssen.

    2: Das Mindestangebot widerspricht den ebay-Regeln, weil es unangemessen hoch kalkuliert war.

    Die paypaler basteln zur Zeit noch an coputergenerierten Erklärungen, wie Griechenland trotzdem verschwinden konnte, ohne die Schulden mitzunehmen, auch wenn niemand danach fragen sollte, jedenfalls kein Politiker…

  • Ich

    Du bist so lustig, Rob, du bist so lustig.

  • Bernhard

    Schön das Du Griechenland gleich als Bundesland aufgeführt hast. Das ist nur konsequent, da Deutschland ja ohnehin demnächst mindestens Teilhaber werden müsste. So war es ja auch bei den Hypo Real Estate und Commerzbank als die Geld vom Steuerzahler bekamen.

  • guest

    Nur 131.957 m²? Wo liegt denn dieses Miniatur-Griechenland?

  • Eine sehr schöne Sache Rob.. Geile Idee, du warst mal wieder in aller Munde.. auch in unser heutigen Twitterrunde..
    bis bald Kt*

    und bitte bitte mach weiter so..
    ich amüsier mich jedes Mal prächtig